Der Tanzsportverein Grün-Gold Erfurt e.V. entstand im Jahre 1990 aus drei einzelnen, in Erfurt ansässigen Tanzkreisen. Erstes Ziel und Motto war es damals, den tanzwilligen Erfurtern eine Möglichkeit zu bieten, regelmäßig die Tanzbeine schwingen zu können.

Inzwischen ist unser Verein der größte Tanzsportverein in Thüringen und bietet seinen etwa 450 Mitgliedern je nach Anspruch die unterschiedlichsten Trainingsmöglichkeiten.
Ob Tanzen für den „Hausgebrauch“ oder als sportliche Herausforderung im Tanzleistungssport, für jeden gibt es die passenden Trainingsgruppen und Trainer.
Neben klassischen Paartänzen wie Walzer, Tango, Quickstep, Rumba oder Cha-Cha-Cha, kann man auch Lindy Hop, den ursprünglichen Swing Dance der 1930er-Jahre, erlernen. Es gibt Jazzdance für jeden, der sich lieber außerhalb des Paartanzes zu moderner Musik bewegt, Senioren- und Kindertanz. Einmal wöchentlich gibt es unter physiotherapeutischer Anleitung einen Gyrokinesis-Kurs, das ist ein Bewegungskurs für den ganzen Körper.

Neben unserem lizensierten Tanzsporttrainern haben wir z.B. ausgebildete Bewegungspädagogen und eine diplomierte Motologin als Lehrer engagiert, die unsere Kleinen ab 4 Jahren unter Beachtung wissenschaftlicher psychomotorischer Grundlagen an Bewegung und Tanz heranführen.


Das große Ganze

Bei uns geht es nicht nur um einzelne Schrittfolgen.
Sich zur Musik bewegen, Musik interpretieren, den ganzen Körpers einbeziehen, ist
das, was Sie bei uns erlernen können.
Ganzheitliche Tanzausbildung zu bieten, ist ein sehr hoher Anspruch an alle Beteiligten.
Dieses Konzept zeigt Erfolg. Neben den zahlreichen Titeln unserer Paare bei Thüringer Meisterschaften gibt es auch gute Ergebnisse bei nationalen und internationalen Turnieren, die das hohe Niveau unserer Ausbildung widerspiegeln.


Verein - vereint

Wir unternehmen was!
In den Sommerferien gibt es für unsere Kinder und Jugendlichen jeweils 6 Tage „Sommerfreizeit“, z.B. an der Ostsee oder im Spreewald. Dort werden die lieben Kleinen und Teenies ähnlich wie in einem Ferienlager von Trainern und Helfern betreut, wo sie garantiert keine Langeweile haben.

Manchmal lassen wir es auch krachen, gemeinsam, wenn wir feiern, an organisierten oder auch spontanen Tanzabenden, bei Ausflügen im Sommer und zur Adventszeit.

Wer noch mehr Training möchte, kann an unseren diversen Wochenend-Trainingslagern und Workshops teilnehmen, die regelmäßig angeboten werden.


Gyrokinesis - Probier’s mal mit Beweglichkeit

… „Gemütlichkeit ?“ …danach
Sie sitzen zu viel oder bewegen sich zu selten, Ihr Rücken meldet sich?

Für alle jene, die z.B. täglich ausdauernd vor dem Computer sitzen, ist dieser Kurs ein guter Ausgleich, für andere eine willkommene Gelegenheit ihre Beweglichkeit zu verbessern.
Hier geht es um sanfte aber dennoch kraftvolle Dehnung, Streckung und Bewegung des gesamten Körpers. Fließende, einfache Bewegungsabläufe, verbunden mit kontrollierter Atemtechnik überfordern niemanden.
Motto: Jeder so weit wie er kann und jedes Mal ein bisschen besser.
Durch die ständige Wiederholung der Übungen unter fachgerechter, physiotherapeutischer Anleitung wird Ihre Bewegungsqualität gesteigert.


Es geht um ihre Gesundheit und schließlich auch ums Geld. Krank sein ist teuer, Gymnastik auf Rezept auch und das können Sie sich nun wirklich sparen.


Was sonst noch geht

Sie brauchen eine außergewöhnliches Geschenk oder suchen eine Idee, wie Sie Ihre Gäste unterhalten können…..?
  1. verschenken Sie doch die Teilnahme an unserem Gyrokinesiskurs. das ist gut in Gesundheit investiertes Geld.
  2. überraschen Sie Ihre Partygäste mit einer kleinen Tanzeinlage, vielleicht mit einem anschließenden kleinen Tanzkurs, z.B. für Lindyhop.
  3. Lernen sie bei uns und tanzen Sie auf Ihrer eigenen Hochzeit sicher ins Eheglück, genügend Zeit zum Trainieren vorausgesetzt.


Und sollten Sie noch andere Ideen haben, kommen Sie einfach zu den Trainingszeiten mal rein und reden Sie mit unseren Trainern.
aktualisiert: September 2015

Seitenanfang